Wirecard vereinfacht und beschleunigt Ratenzahlungen für IKEA-Kunden in Malaysia mit neuer In-Store-Lösung

Händler erhöhen Umsätze und Kundenzufriedenheit

Jana Tilz
Corporate media inquiries
Jana Tilz

VP Corporate Communications & Branding

10.12.2019

  • Dank der einzigartigen Unified Point-of-Sale-Lösung von Wirecard benötigen stationäre Händler nur ein Terminal für alle digitalen Zahlungsoptionen
  • Neben Malaysia wird der Ratenplan-Service demnächst in allen IKEA-Filialen in Singapur und Thailand eingeführt

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, bringt seinen einzigartigen In-Store-Ratenzahlungs-Service nach Malaysia. IKEA hat die Lösung bereits in seine Kassen integriert.

Malaysische IKEA-Kunden können ab sofort in Raten bezahlen – ohne den üblichen Aufwand. An der Kasse wählen sie einfach ihre bevorzugte digitale Zahlungsart. Dank der Unified POS-Lösung von Wirecard kann der Händler alle Zahlungsoptionen über ein und dasselbe Terminal abwickeln. Das spart Zeit und vereinfacht den Prozess sowohl für Kunden als auch für Händler.

Gerard Jansen, Deputy Retail Manager bei IKEA Southeast Asia, sagt: „Wir freuen uns über diesen nächsten Schritt in unserer Zusammenarbeit mit Wirecard. Der neue Ratenplan-Service bietet unseren Kunden noch mehr Flexibilität und Komfort – und trägt zu einem reibungslosen Einkaufserlebnis bei.“

Einer globalen Umfrage von BigCommerce aus dem Jahr 2018 zufolge beeinflussen Finanzierungsmöglichkeiten die Kaufentscheidungen von 45 Prozent der Befragten. Wirecard bietet derzeit In-Store- und Online-Ratenpläne in einigen Märkten an, darunter Deutschland und Singapur. Das Angebot wird kontinuierlich erweitert. Nach dem Launch in Malaysia wird Wirecard die Lösung in den IKEA-Stores in Thailand und Singapur einführen. Immer mehr Verbraucher werden von dem Ratenplan-Service profitieren und so größere Einkäufe einfacher und flexibler bezahlen können. Neben vereinfachten Abwicklungsprozessen profitieren Händler außerdem von einer verbesserten Kundenzufriedenheit und -bindung.

„Wir sind stolz darauf, unseren neuen Ratenzahlungs-Service in Malaysia einzuführen und IKEA Southeast Asia dafür als Kunden gewonnen zu haben“, sagt Jeffry Ho, Regional Managing Director bei Wirecard. „Alle Beteiligten im Payment-Prozess profitieren von dieser Zusammenarbeit. Zum einen können Verbraucher ihre Zahlungen ohne zusätzliche Kosten über einen bestimmten Zeitraum verteilt tätigen, zum anderen erzielt IKEA Malaysia eine höhere Kundenzufriedenheit an der Kasse. Wir freuen uns darauf, die neue Lösung weiteren IKEA-Stores und Händlern in Südostasien zur Verfügung zu stellen.“

Malaysische Kunden können nun Premiumartikel in den IKEA-Filialen in Raten bezahlen und zwischen mehreren Rückzahlungsoptionen wählen. Der neue Service steht jedem zur Verfügung, der eine Kreditkarte von einer der teilnehmenden Banken besitzt. Die Mindesttransaktionshöhe beträgt 500 malaysische Ringgit.