Wirecard erweitert seine Zusammenarbeit mit Mizuho Bank auf globaler Ebene

Die Mizuho Bank ist Teil der Mizuho Financial Group mit Sitz in Japan, einem der größten Finanzinstitute der Welt

Jana Tilz
Corporate media inquiries
Jana Tilz

VP Corporate Communications & Branding

04.09.2019

  • Wirecard bietet bereits Akzeptanz- und Issuing-Services für Firmenkunden der Mizuho Bank in Asien an – neue Payout-Produkte und gemeinsame digitale Zahlungslösungen folgen
  • Künftige Zusammenarbeit umfasst weitere Regionen im asiatisch-pazifischen Raum sowie in Europa und in den USA

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, erweitert seine Kooperation mit der Mizuho Bank, Ltd., einem führenden globalen Finanzinstitut. Im Rahmen dieser Erweiterung werden die beiden Unternehmen in mehr Regionen und bei gemeinsamen digitalen Zahlungslösungen kooperieren.

Seit 2018 arbeitet Wirecard mit der Mizuho Bank zusammen und bietet Akzeptanz- und Issuing-Services für Firmenkunden der Mizuho Bank in Asien an. Die Mizuho Bank gehört zur Mizuho Financial Group, einem der größten Finanzinstitute der Welt. Die Mizuho Financial Group ist in 38 Ländern und Regionen vertreten und verfügt über eine Bilanzsumme von 1,8 Billionen US-Dollar (Stand: 31. März 2019). Die Mizuho Bank hat einen der größten Kundenstämme in Japan und unterhält ein globales Netzwerk, das die wichtigen internationalen Geschäftszentren umfasst.

Wirecard und die Mizuho Bank werden in weiteren Regionen im asiatisch-pazifischen Raum zusammenarbeiten, darunter Australien, Malaysia, Neuseeland und die Philippinen. Weltweit wird sich die Zusammenarbeit auch auf Europa und die Vereinigten Staaten erstrecken. Zur Ergänzung des Serviceangebots der Mizuho Bank ist auch eine Corporate Payout-Lösung in Planung. Insgesamt wird Wirecard die Mizuho Bank mit innovativen und vollständig digitalen Lösungen unterstützen, die sich insbesondere an Bankkunden aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, dem Einzelhandel und dem Gastgewerbe richten.

„Wir sind ständig bestrebt, unseren Firmenkunden die innovativsten Finanzlösungen anzubieten, und deshalb haben wir uns entschieden, unsere Kooperation mit Wirecard auszubauen“, sagt Kaoru Mochizuki, Head of Transaction Banking Asia Oceania, Mizuho Bank. „Mit Wirecard werden wir unser Produktangebot für Unternehmen weiterentwickeln und unsere Dienstleistungen international weiter digitalisieren. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Wirecard und den Ausbau unserer Partnerschaft.“

„Seit 2018 nutzt die Mizuho Bank Wirecards breites Spektrum an Zahlungsakzeptanz- und Issuing-Lösungen für ihre asiatischen Firmenkunden, und wir sind stolz darauf, diese Zusammenarbeit auf globaler Ebene auszubauen“, ergänzt Laura McCracken, Global EVP Financial Institutions & Fintech bei Wirecard. „Die Mizuho Bank ist ein weltweit führendes Finanzinstitut und arbeitet mit großen Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen auf der ganzen Welt zusammen. Kombiniert mit unserer Erfahrung in der digitalen Finanztechnologie können wir gemeinsam modernste Lösungen für Kunden der Mizuho Bank liefern. Wir freuen uns auf eine weiterhin erfolgreiche Partnerschaft.“

Auf dem in Singapur stattfindenden Exchange & Innovation Day von Wirecard präsentieren die beiden Unternehmen heute und morgen ihre erweiterte Zusammenarbeit. Mizuho Bank und Wirecard diskutieren über die neuesten Trends in der digitalen Finanzindustrie. Laura McCracken leitet die Diskussion in ihrer neuen Rolle als Global EVP Financial Institutions & Fintech bei Wirecard. Die ehemalige Führungskraft bei Facebook und Amazon ist seit 1. September 2019 bei Wirecard tätig.