Wirecard startet boon Planet: Erste Payment-App mit volldigitalen Neo-Banking-Services und dynamischen Loyalty-Funktionen

Nach erfolgreicher Pilotphase ist boon Planet nun für alle User verfügbar

Jana Tilz
Corporate media inquiries
Jana Tilz

VP Corporate Communications & Branding

29.10.2019

  • Nutzer können in fünf Minuten ein volldigitales Konto eröffnen, Geld in Echtzeit überweisen und kontaktlos mit dem Smart Device bezahlen
  • Was die App einzigartig macht: Künftig werden Services wie Versicherungen, digitale Loyalty-Funktionen und Mobilitätsdienste sowie Überziehungskredite und Sparpläne integriert
  • Wirecard setzt mit boon Planet neue Standards – Nutzer müssen die App für ihre alltäglichen Finanzen nicht mehr verlassen

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, startet mit boon Planet die erste Payment-App mit Neo-Banking-Services. Nutzer können damit ihren kompletten finanziellen Alltag verwalten und künftig auch von weiteren Services wie Versicherungen, Loyalty-Funktionen, Mobilitätsdiensten und zusätzlichen Finanzdienstleistungen profitieren.

Mit boon Planet lässt sich in fünf Minuten ein vollumfassendes digitales Bankkonto eröffnen. Nutzer können SEPA-Überweisungen an Dritte tätigen und eine physische Debit-Mastercard in Kombination mit ihrer boon App verwenden. Zudem haben sie einen kompletten Überblick über alle Finanzen und können mit einem Smart Device oder einer Karte kontaktlos bezahlen. Dank der Multi-Banking-Funktion können Nutzer bald außerdem die Konten anderer Banken zu boon Planet hinzufügen, um von einem ganzheitlichen Überblick über ihre Finanzen zu profitieren. Auch werden weitere Banking-Services wie Überziehungskredite und Sparpläne integriert.

Neben Banking und Payment bietet boon Planet zukünftig innovative Loyalty-Lösungen: Nutzer können mit jeder Zahlung digitale Prämienpunkte sammeln und das Guthaben für Zahlungen über die App einlösen. Auch kommen weitere digitale Finanzdienstleistungen wie Versicherungen hinzu. So können zum Beispiel Produkte, die Nutzer mit boon bezahlen, gleich mitversichert werden. Strategische Partnerschaften mit Mobilitätsanbietern sind ebenfalls geplant, die beispielsweise Verkehrs-Apps direkt in boon Planet integrieren. So können Verbraucher aus boon Planet heraus ein Taxi bestellen oder öffentliche Fahrradverleihdienste nutzen und gleich zahlen.

Claudia Kaub, Head of Consumer Solutions bei Wirecard, sagt: „Nach einer erfolgreichen Pilotphase freuen wir uns sehr über die allgemeine Verfügbarkeit von boon Planet. Damit bilden wir nicht nur die ganze Welt des digitalen Zahlens und Bankings aus einer Hand ab. Auch werden wir unser Ökosystem erweitern und neue relevante Services hinzufügen, die Verbrauchern den Alltag erleichtern. Das macht unser Angebot einmalig.“

boon basiert vom Front- bis zum Backend auf der Wirecard Financial Commerce Plattform und ist das B2C-Produkt des Konzerns. Heute ist boon europaweit für Apple Pay, Google Pay, Garmin Pay und Fitbit Pay verfügbar. Zukünftig wird boon auch außerhalb Europas launchen. boon ist zudem als vollständige White-Label- oder Co-Branded-Lösung für bestehende und zukünftige Corporate-Partner von Wirecard einsetzbar.

boon Planet ist ab sofort für alle Android-Nutzer in Deutschland erhältlich. Alle iOS-User können die Lösung ebenfalls demnächst downloaden. Auch weitere Länder werden schon bald folgen. Stay tuned: https://www.beboon.com/de/

1910128 Boonplanet De 600 470