Wirecard stärkt das Angebot der Videospielplattform Xsolla mit flexiblen Zahlungslösungen

Wirecard wickelt für Xsolla Kreditkartentransaktionen in Europa ab

Jana Tilz
Corporate media inquiries
Jana Tilz

VP Corporate Communications & Branding

18.05.2020

  • Spieler können ihre bevorzugte Zahlungsart nutzen
  • Videospielanbieter profitieren von optimiertem Kundenerlebnis und potenziell höheren Einnahmen

Wirecard, der weltweit führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, hat Xsolla, die global tätige Plattform für Videospiele, als Kunden gewonnen. Wirecard fungiert als Acquirer und wird für Xsolla ab sofort alle Kreditkartenzahlungen in Europa abwickeln. Durch die Zusammenarbeit mit Wirecard sorgt Xsolla dafür, dass Spieler ihre bevorzugte Zahlungsart nutzen können.

Xsolla wurde 2005 gegründet und arbeitet mit einigen der größten Unternehmen in der Videospielbranche zusammen. Xsolla bietet Spieleentwicklern und -publishern ein leistungsstarkes Paket von Tools und Dienstleistungen, um mehr Spiele weltweit anzubieten und zu vertreiben. Ob Start-up-Entwickler oder weltweit führende Publisher, Xsolla ermöglicht es seinen Kunden, ihre Zielgruppe zu erweitern und somit ihre Einnahmen zu steigern.

„Xsolla verbindet Spieleentwickler und Publisher mit Spielern und Influencern. Dadurch ermöglicht Xsolla den Gaming-Anbietern, ihre Zielgruppe besser kennenzulernen, die Bekanntheit ihrer Marke zu steigern und letztlich höhere Umsätze zu erzielen“, sagt Markus Fuchs, VP Sales Digital Services bei Wirecard. „Für die Anbieter ist es daher essentiell, die von den Spielern bevorzugten Zahlungsmethoden akzeptieren zu können. In Anbetracht des globalen Charakters der Spieleindustrie kann dies eine echte Herausforderung für die Entwickler sein. Mit dem richtigen Zahlungspartner an der Seite kann diese jedoch selbstverständlich gemeistert werden.“

Xsolla ist stets bestrebt, seinen Partnern optimale Zahlungslösungen anzubieten. Dank Wirecard können die Kunden von Xsolla ab sofort mehr Zahlungen akzeptieren, die zuverlässig abgewickelt werden. Dies führt dazu, dass ihr Angebot für Gamer attraktiver wird und bessere Konversions- und Kundenbindungsraten nach sich zieht.

„Großartige Spiele können selbst aus dem Nichts entstehen. Wir bei Xsolla sind da, um sicherzustellen, dass die besten Ideen realisiert, vermarktet und gespielt werden. Dank Wirecard können wir auf unserer Plattform ein reibungsloses Einkaufserlebnis bieten, so dass sich unsere Kunden auf das konzentrieren können, was ihnen am wichtigsten ist: das Spielerlebnis“, erklärt Anton Zelenin, Head of Payments bei Xsolla.