OT6

Dank Wirecard profitieren Twisto-Kunden von Apple Pay in der Tschechischen Republik

Millionen von Verbrauchern haben Zugriff auf volldigitalisierte Bezahlservices

Jana Tilz
Corporate media inquiries
Jana Tilz

VP Corporate Communications & Branding

25.02.2019

Twisto-Nutzer können jetzt ihre digitale Mastercard in Apple Pay für einfaches und sicheres Einkaufen per App integrieren

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, bietet den Kunden des tschechischen Mobile-Payment-Anbieters Twisto Apple Pay als Zahlungsmittel. Nutzer fügen einfach ihre digitale Twisto-Mastercard zu Apple Pay hinzu, um noch komfortabler zu bezahlen. Damit hat Wirecard in einem weiteren Land eine Integration des Payment-Service von Apple bereits zum Launch-Termin ermöglicht und treibt so die Digitalisierung von Zahlungen in Europa weiter voran.

Bei Twisto handelt es sich um einen Service mit einer leicht zu bedienenden App für unkomplizierte, sofortige Zahlungen und das Begleichen von Rechnungen über einen Foto-Scan per Smartphone. Bereits seit 2017 ermöglichen Wirecard und Mastercard Twisto-Kunden das Payment per Kreditkarte und Wearable. Durch die zusätzliche Integration von Apple Pay können Nutzer nun beim Online-Shopping, innerhalb von Apps, auf Websites und am POS mit Twisto noch komfortabler bezahlen.

Twisto hat sich in der Tschechischen Republik und in Polen als eine der führenden Mobile-First-Lösungen für das tägliche Bezahlen bei Early Adopters und technisch versierten Konsumenten etabliert und erzielt eine Kundenzufriedenheit von fast 98 Prozent. Für die Zukunft plant der Anbieter zusammen mit Wirecard die Expansion in weitere Länder Europas und spricht damit Millionen Verbraucher an.

Mit Hilfe von Apple Pay können Twisto-Kunden per Touch-ID oder Face-ID für physische Güter und digitale Dienste bezahlen. Sicherheit und Datenschutz haben dabei oberste Priorität. So werden die Daten dank einer einmaligen Device Account Number weder auf dem Gerät noch auf Apple-Servern gespeichert.

Julian Weste, Vice President Financial Institutions von Wirecard, erklärt: „Die Tschechische Republik ist ein weiterer Markt, in dem wir die Kombination aus Mobile Payment App und Apple-Komfort anbieten können. Unser Ziel ist es, die Digitalisierung der Zahlungsprozesse in Europa weiter voranzutreiben. Gemeinsam mit Twisto sehen wir großes Potenzial, weitere Märkte in Europa zu erschließen.“

„Mit Hilfe von Wirecard bieten wir unseren Kunden eine weitere, sehr bequeme Art des Bezahlens an und können damit unseren Vorsprung weiter ausbauen. Wir sind stolz darauf, der einzige tschechische Apple-Pay-Zahlungsanbieter zu sein, der nicht an eine bestimmte Bank angeschlossen ist. Dies macht uns national und international sehr wettbewerbsfähig und ermöglicht es uns, Verbrauchern ein einzigartiges Einkaufs- und Zahlungserlebnis zu bieten, unabhängig davon, bei welcher Bank sie sind“, sagt Michal Smida, CEO bei Twisto.

Nähere Informationen finden Sie unter: https://www.twisto.cz