Wirecard verkündet neue Salesforce Commerce Cloud Integration

Salesforce Commerce Cloud Kunden haben weltweit Zugriff auf die digitale Wirecard Financial Commerce Plattform

Jana Tilz
Corporate media inquiries
Jana Tilz

VP Corporate Communications & Branding

26.09.2019

  • Wirecard konzentriert sich auf die Schaffung intelligenter, einheitlicher Kauferlebnisse über alle Kanäle hinweg

Wirecard, der global führende Innovationstreiber für digitale Finanztechnologie, treibt mit seiner neuen Salesforce Commerce Cloud Integration den Unified Commerce auf der ganzen Welt voran. Dies ermöglicht Händlern ihre Onlineshops mit der digitalen Financial Commerce Plattform von Wirecard zu verknüpfen und damit sowohl Geschäftskunden als auch Verbrauchern ein optimales Zahlungserlebnis zu bieten.

„Wir freuen uns, dass wir Händlern weltweit, die die Salesforce Commerce Cloud nutzen, nun über unsere digitale Wirecard Financial Commerce Plattform erstklassige Zahlungslösungen in ihren Shops und ein Unified Commerce-Erlebnis bieten können. Dank der Kombination dieser Technologien können Händler ihre Shops schneller launchen, ihr Geschäft stärker ausbauen und mehr Kunden weltweit erreichen“, sagt Fredrik Neumann, VP Sales Retail bei Wirecard.

Über die Wirecard-Plattform können Händler alle gängigen digitalen Zahlungsmethoden akzeptieren und von zusätzlichen Mehrwertleistungen wie Datenanalyse, Rückerstattung und Stornierung innerhalb desselben Serviceangebots profitieren.

Wie bei allen Wirecard-Shop-Erweiterungen ist die neue Lösung vollständig auf Open Source-Basis, das heißt jeder kann sie ohne Verpflichtung oder Registrierung nutzen und an seine individuellen Geschäftsbedürfnisse anpassen. Darüber hinaus erhält jeder Händler auch während der Testphase ergänzenden Support von Wirecard und hat auch einen direkten Kontakt zum Wirecard-Entwicklerteam.

Salesforce, Commerce Cloud und andere sind Marken von salesforce.com, inc.