Unser COVID-19-Aktionsplan

Covid 19 de

COVID-19 verursacht auf der ganzen Welt große Unsicherheit. Eins ist jedoch sicher: Sie können weiterhin auf uns zählen! Ihr Unternehmen oder Sie als Endkunden bestmöglich zu unterstützen und unsere Services wie gewohnt bereitzustellen hat für uns von Wirecard oberste Priorität, insbesondere in dieser Krisenzeit.

Es ist unsere Pflicht sicherzustellen, dass Sie Ihren Geschäftsbetrieb aufrechterhalten und optimal auf die beispiellosen Herausforderungen reagieren können. Auch bei unseren Endkundenservices wird es zu keinen Einschränkungen kommen. Als vollständig digitalisiertes Unternehmen haben wir alle Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass es keine negativen Auswirkungen auf Ihr Geschäft oder auf die Nutzung unserer Services gibt:

  • Wir haben, wo immer möglich, die Arbeit von zu Hause aus eingeführt.
  • Alle Teams für IT-Produktivsysteme und -Officesysteme sind wie gewohnt rund um die Uhr tätig. Es gibt keinerlei Einschränkungen bei unseren Diensten.
  • Alle Kundenservice- und Support-Hotlines sind zu den üblichen Zeiten erreichbar. Die bekannten Kontaktdetails wie Telefonnummern und E-Mail-Adressen sind weiterhin gültig.
  • Alle Payout-Dienste funktionieren wie gewohnt.
  • Alle Kolleginnen und Kollegen mit direktem Kontakt zu Kunden, Partnern und Dienstleistern sind über ihre bekannten Kontaktdaten erreichbar.
  • Die überwiegende Mehrheit unserer Belegschaft ist voll ausgestattet für die Arbeit von zu Hause aus, inklusive Laptop, Mobiltelefon und Netzwerkzugriff. Alle notwendigen Tools für die Zusammenarbeit stehen auch per Fernzugriff zur Verfügung.
  • Unsere Teams sind es gewohnt, außerhalb ihrer Büros zu arbeiten. Der Betrieb von IT-Ausstattung und die Organisation als virtuelle Teams waren schon immer Teil ihrer Arbeitsroutine.

Das Managementteam von Wirecard sowie spezielle Arbeitsgruppen bewerten regelmäßig die jeweils aktuelle Situation und entscheiden über entsprechende Maßnahmen. Damit stellen wir unseren Geschäftsbetrieb sowie die Sicherheit und Gesundheit der Betroffenen sicher. Wir von Wirecard stehen in engem Austausch mit den lokalen Behörden und den Gesundheitsämtern weltweit und erfüllen alle ihre Vorgaben.

Für uns ist das Wohlbefinden sowohl unserer als auch Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die oberste Priorität. Aus diesem Grund arbeitet der Großteil unserer Belegschaft von zu Hause aus. Wir haben außerdem weitreichende Maßnahmen ergriffen, um das Infektionsrisiko zu minimieren. Onlinetools zur Zusammenarbeit sind vorhanden für die interne wie die externe Kommunikation mit Ihnen und unseren Partnern.

Unten finden Sie Antworten auf häufige Fragen zur Sicherstellung der Betriebskontinuität. Sollten Sie weitere Fragen oder Bedenken haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Diese Informationen sind auch online verfügbar und werden von uns entsprechend der Entwicklung aktualisiert.

Häufige Fragen

1. Wie sieht der Plan von Wirecard für die Betriebskontinuität aus?
Wirecard verfügt über ein starkes Betriebskontinuitätsmanagement. Bei den einzelnen Abteilungen von Wirecard gibt spezielle Pläne je nach Charakter der möglichen Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb. Wir von Wirecard haben Pläne zur Vorbereitung und Reaktion ausgearbeitet, die die Themen Einsatzfähigkeit unserer Belegschaft, Arbeitsplätze und kritische Abhängigkeiten thematisieren. Dank unserer globalen Teams können wir die Verantwortung über Standorte hinweg aufteilen. Auch dadurch stellen wir die Kontinuität sicher. Alle Standorte, bei denen die Möglichkeit der Arbeit von zu Hause aus vorgeschrieben ist, können vollständig alle wichtigen Geschäftsprozesse sowie Kundensupport durchführen, bislang völlig störungsfrei.

2. Werden auch meine Dienste betroffen sein?
Wir von Wirecard sind bestrebt, die dauerhafte Bereitstellung der Dienste sicherzustellen. Unsere digitale Financial Commerce Platform ist auf maximale Verfügbarkeit und Kontinuität ausgelegt. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es aufgrund der COVID-19-Pandemie keine Beeinträchtigung unseres Geschäftsbetriebs und wir erwarten auch keine Störungen bei unseren Diensten.

3. Sind Verzögerungen in der Lieferkette von Wirecard aufgrund von COVID-19 zu erwarten?
Wir von Wirecard werden alles unternehmen, um die mit Ihrem Unternehmen getroffenen Vereinbarungen und Bedingungen zu erfüllen. Die meisten unserer Terminals beziehen wir von mehreren Lieferanten. Wir arbeiten auch kontinuierlich daran, Verzögerungen zu vermeiden, die unsere Kunden betreffen würden. Aktuell können wir keine Engpässe bei der Bereitstellung von Hardware feststellen.

4. Sind Einschränkungen beim Kundensupport zu erwarten?
Aufgrund der Größe und globalen Verteilung unserer Teams sowie unserer vollständig digitalisierten Prozesse sind wir von Wirecard in der Lage, weltweit Dienste störungsfrei und kontinuierlich bereitzustellen. Unser Geschäftsbetrieb läuft wie gewohnt, damit auch Sie keine Beeinträchtigungen erfahren.

5. Wie erhalte ich Updates zu COVID-19 von Wirecard?
Sollten Sie noch Fragen oder Bedenken haben zu den Auswirkungen von COVID-19 auf die Dienste von Wirecard, wenden Sie sich bitte an Ihren bekannten Wirecard Kontakt.

6. Wann kann ich Wirecard als Nächstes auf einer Veranstaltung treffen?
Alle Veranstaltungen mit Wirecard im März wurden bisher abgesagt; einige wurden auf das 3. oder 4. Quartal verlegt. Die Entscheidungen zur Teilnahme an den Veranstaltungen im April und Mai werden schrittweise getroffen. Wir halten Sie dazu regelmäßig auf dem Laufenden.