Zurück

American Electric Power: Service & Efficiency

America Electric Power Case

Die Herausforderung

Das Rückerstattungsprogramm, das Wirecard für uns entwickelt hat, bietet unseren Kunden sofortigen Zugriff auf ihr Guthaben, Kundenservice rund um die Uhr sowie eine kostenlose Alternative zur gebührenpflichtigen Einlösung von Schecks.

Greg Sohovich, Accounting, AEP

American Electric Power ist eines der größten Energieunternehmen in den USA und nimmt regelmäßig Rückerstattungen an seine Kunden vor – insgesamt hat das Unternehmen knapp 5,4 Millionen Kunden in elf US-Bundesstaaten. Das Unternehmen zahlt unter anderem Kautionen, Guthaben nach Schlussabrechnungen sowie sonstiges Guthaben aus. AEP suchte nach einer Lösung, um die Ausgaben für die Ausstellung von Schecks zu reduzieren sowie die Kosten und Hürden zu beseitigen, die beim sogenannten „Escheatment“, wobei Eigentum nach einer gewissen Zeit auf den Staat übergeht, entstehen.

Wir von Wirecard haben für das amerikanische Unternehmen einen nahtlosen Prozess für Rückerstattungen geschaffen, der den unternehmerischen Zielen sowie dem erstklassigen Kundenservice von AEP entspricht.

Die Lösung

Wir haben eine digitale Zahlungslösung rund um eine Co-Branded-Zahlungskarte entwickelt – mit folgenden Zielen:

  • Effiziente Abläufe
  • Positives Kundenerlebnis
  • Schnellere Bearbeitung und Zahlungen
  • Allgemein akzeptierte, voll einsatzfähige Bezahlmethode, die Kundenwünschen entspricht

Im Rahmen ihrer langen Zusammenarbeit haben AEP und Wirecard das Rückerstattungsprogramm unternehmensweit umgesetzt.

Das Ergebnis

Seit der Einführung des Programms im Jahr 2015 hat AEP seine wichtigsten Ziele erreicht und von vielen Verbesserungen profitiert. Dadurch konnte das Unternehmen Ressourcen in anderen Bereichen einsetzen sowie folgende Vorteile nutzen:

  • Schnellere Abwicklung von Rückerstattungen
  • Stärkerer Fokus auf Kundenservice, weg von Scheck- und „Escheatment“-Management
  • Betrugsminderung im Zusammenhang mit Schecks